Strukturierte Peer-Support-Programme: Wie Hühneraugen und überlanges Warten die sprachliche und interkulturelle Kompetenz fördern

Alexandra Ludewig, Nadine Baumgartner, Iris Ludewig-Rohwer

Abstract


An australischen Universitäten werden jedes Jahr Tausende internationale Studierende empfangen, die teilweise Sprachen sprechen, die an australischen Universitäten gelehrt werden. Unsere Langzeitstudie, die seit 2004 an der University of Western Australia durchgeführt wird, untersucht die Art und Weise des Erwerbs der interkulturellen Kompetenz anhand von Peer-Support-Programmen, in denen deutschsprachige, internationale Studierende mit DaF-Studierenden zusammentreffen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Anreize zur interkulturellen Begegnung und Reflektion geschaffen werden können und der beiderseitige Lernprozess durch optimale Ausnutzung des Parameters von freiwilliger bis hin zu verpflichtender Teilnahme gefördert werden kann. Die qualitative und quantitative Auswertung von studentischen Aufsätzen und Interviews zum Thema kulturelle Unterschiede dokumentiert einen allseitigen Erkenntnisgewinn und zeigt, wie die geleitete Interaktion zur Verbesserung sprachlicher und interkultureller Kompetenzen beiträgt.

 

Australian universities welcome thousands of international students every year. Many of them speak languages being studied at university level by local students. Our long-term study, conducted at The University of Western Australia since 2004, analyses the way in which intercultural competencies are gained in German Studies with the help of a peer-support program that utilises international students who are native-speakers of German. In this paper we show how incentives can be provided for intercultural encounters (along with reflection on those encounters), and how this mutual learning process can be supported by the optimal use of voluntary and obligatory participation. Our qualitative and quantitative analysis of student essays and interviews on the topic of intercultural differences documents a comprehensive increase in knowledge, with the guided interaction able to contribute to the improvement of linguistic and cultural competencies.


Schlagworte


interkulturelle Kompetenz; Lerngemeinschaft; Peer-Support; Austausch; Internationalisierung; intercultural competence; learning community; exchange; internationalization

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2015 Alexandra Ludewig, Nadine Baumgartner, Iris Ludewig-Rohwer

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/