Fächerübergreifender DaF-Unterricht Kunst – Hinweise für die Integration von Sachfachaspekten

Rainer E. Wicke

Abstract


Der folgende Beitrag befasst sich mit dem fächerübergreifenden DaF-Unterricht (FüDaF). Dieser übernimmt in den Schulen, in denen ein bilingualer Sachfachunterricht nicht ausgerichtet werden kann, eine Brückenfunktion, um die Schüler auf (zukünftige) fachliche Diskurse in der Fremdsprache vorzubereiten. Im weiteren Verlauf wird anhand von einigen Beispielen aufgezeigt, wie ein solcher Unterricht gestaltet werden kann.

This contribution focusses on the illustration of subject-interrelated teaching in German as a foreign language (FüDaF). In those schools in which bilingual teaching in German can not be established FüDaF is intended to bridge the gap between language and subject instruction in order to enable students to take part in (future) discussions concerning subject-interrelated topics. Furthermore, several examples how this goal may be reached will demonstrate how FüDaF can be of assistance in that matter.

 

Schlagworte


fächerübergreifender DaF-Unterricht (FüDaF), Brückenfunktion, fachbasierte Diskursfähigkeit, Scaffolding, aufgabenorientiertes Lernen

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2015 Rainer E. Wicke

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/