Autonomes und interkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht – unvereinbar oder untrennbar?

Klaus-Börge Boeckmann

Abstract


In der in den letzten beiden Jahrzehnten erheblich intensivierten Diskussion zur Lernendenautonomie ist autonomes Lernen im interkulturellen Bereich eher ein Randthema. Dieser Beitrag stellt die Frage der Vereinbarkeit von interkulturellem und autonomem Lernen und präsentiert zunächst zwei Zugänge, die zu gegensätzlichen Ergebnissen kommen. Die These von der Vereinbarkeit, ja Untrennbarkeit, der beiden Lernbereiche scheint jedoch überzeugender und weiter verbreitet. Angesichts der Breite der Autonomiediskussion wird in der Folge der Fokus auf Lernendenzentrierung als wichtiges Element von Autonomie gelegt und untersucht, welche Grundlagen es für eine lerndendenzentrierte Unterrichtskonzeption gibt und welche Vorteile sie hat. Bei den Überlegungen zur Anwendung lernendenzentrierter Konzepte im Bereich der interkulturellen Kompetenz wird der Schwerpunkt auf den Kompetenzbereich der Einstellungen gelegt und an einigen Beispielen illustriert, wie autonomes und interkulturelles Lernen in projektförmigen Lernaufgaben verschränkt werden können.

The discussion on learner autonomy has intensified considerably in the last two decades, but autonomous learning in the intercultural field has remained a fairly marginal topic. This paper examines  the compatibility of intercultural and autonomous learning and starts by presenting two approaches that come to contradicting conclusions. The hypothesis that both learning fields are compatible, or indeed inseparable, appears better founded and more popular, however. Considering the broad scope of the discussion, the paper continues by focussing on learner-centredness as an important element of autonomy. The rationale for and advantages of learner-centred concepts of teaching and learning are discussed. In reflecting on the application of learner-centred concepts in the field of intercultural competence the emphasis is laid on attitudes as an area of competence. Some examples show how autonomous and intercultural learning can be interlaced in project-type learning tasks.

Schlagworte


Lernendenautonomie (Lernerautonomie), interkulturelle (kommunikative) Kompetenz, (Lern ) Aufgaben, Lernendenzentrierung (Lernerzentrierung), Lerntheorie, Sprachdidaktik; learner autonomy, intercultural (communicative) competence, (learning) tasks, ...

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2015 Klaus-Börge Boeckmann

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/