Selbsterfahrung, Reflexion und Ko-Konstruktion als Eckpfeiler in der Fortbildungsdidaktik – Wie aus Fachlehrkräften „Sprachförderkräfte“ werden (können)

Meta Cehak-Behrmann

Abstract


Der sprachsensible Fachunterricht in beruflichen und berufsbildenden Schulen bietet insbesondere für Lernende mit Migrationshintergrund hochwertige Chancen, indem fachliches und sprachliches Lernen miteinander verknüpft werden. Immer wieder stellt sich jedoch die Frage: Wie können Fachlehrkräfte für die Gestaltung eines sprachsensiblen Fachunterrichts so qualifiziert werden, dass der Transfer in die Unterrichtspraxis dauerhaft gelingt? Anhand eines Fortbildungskonzeptes für das berufliche Bildungspersonal, das derzeit in Hessen umgesetzt wird, werden mögliche Erfolgsfaktoren für das Gelingen der „Sensibilisierung für die Sprachsensibilität“ in der beruflichen Bildungspraxis dargestellt. 

Connecting vocational learning with language acquisition, linguistically responsive teaching in professionaland vocational training offers high quality opportunities for second language learners. Frequently discussed in this context is the question of how subject teachers can be prepared to integrate language promotion as a sustainable component of their everyday teaching. The article describes the concept of a training measure for subject teachers and instructors currently being implemented in Hesse. The focus is set on selected aspects of the training design, which seem particularly relevant to enableparticipants the acquisition of the necessary attitudes and competencies and to initiate and support the transfer activities.


Schlagworte


Sprachsensibilisierung, Sprachförderung, sprachsensibler Fachunterricht, integriertes Lernen, Handlungslernen, Erfahrungslernen, Fortbildungsdidaktik; linguistically responsive teaching, work integrated learning, experiential learning, training didactics

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2018 Meta Cehak-Behrmann

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/