Tagungen

05.04.-07.04.2018

45. Jahrestagung DaF/DaZ 2018 zum Thema: 
Deutsch weltweit – der FaDaF zu Gast im Mannheimer Schloss 

Themenschwerpunkte und Foren sind:

  • DaF/DaZ-Lehrmaterialforschung und -kritik
  • Sprachberatung und Sprachcoaching
  • Lexik und Vermittlung (insbesondere korpusbasiert)
  • Bedeutung des Deutschlernens/ Stellung der deutschen Sprache

Alle Infos auf: http://www.daf-jahrestagung.de/index.php/unterkunft

 

08.-09.06.2018

4. internationale Konferenz Fachsprache Polnisch - Sprache mit Zukunft an der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Sprachenzentrum Collegium Polonicum Słubice

Die Konferenz hat zum Ziel, den Stand und die Zukunft der Fachsprache Polnisch vorzustellen und darüber zu diskutieren. Sie ist sehr praxisbezogen ausgerichtet: Der Schwerpunkt liegt auf dem kritischen Austausch. Zunächst werden Experten in Form von kurzen Statements aktuelle Themen und Herausforderungen vorstellen und dabei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sogleich in die Diskussion miteinbeziehen. Diese Diskussionen werden in den schwerpunktbezogenen Arbeitsgruppen fortgeführt.

Die Konferenz findet in Zusammenarbeit mit dem Herkunftssprachenzentrum der TU Darmstadt statt. 

Veranstaltungsort: Europa-Universität Viadrina, Sprachenzentrum

Kontakt: Dr. Ewa Baglajewska-Miglus, Lektorat Polnisch

E-Mail: baglajewska@europa-uni.de

https://www.sz.europa-uni.de/de/lektorate/polnisch/Konferenz/index.html

 

15.-16.06.2018

7. Gesamtschweizerische Tagung für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer, Universität Bern

Das Thema der Tagung lautet: 

Produktion und Partizipation in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache: Sprechen - Schreiben - Mitreden

Die Fachtagung richtet sich an Lehrpersonen, Dozent/innen und andere Interessierte im Bereich DaF/DaZ. Das Programm umfasst Fachvorträge, Workshops, eine Ausstellung und Präsentationen von Verlagen ebenso wie eine Fachbörse. 

Weitere Informationen und Anmeldung: www.dafdaztagung.ch  

  

29.-30.06.2018

21. Grazer Tagung DaF/DaZ: Sprachliche Bildung in der Migrationsgesellschaft zwischen Wertevermittlungs- und Bildungspflicht

Bei dieser Tagung geht es um eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit der von der österreichischen Regierung geforderten Neuausrichtung des Sprachunterrichts, die dem pädagogischen und didaktischen Diskurs der letzten Jahrzehnte diametral entgegensteht.

Tagungsleitung - und Organisation:

Universitätslehrgang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache 

Karl-Franzens-Universität Graz

E-Mail: uldaf@uni-graz.at 

http://deutsch-als-fremdsprache.uni-graz.at/de/veranstaltungen/

 

20.-21.07.2018

Dramapädagogik-Tage 2018 mit dem Schwerpunktthema Kreativität

Diskutiert werden folgende Themen:

  • Einbezug von Musik und Tanz in die Fremdsprachenvermittlung
  • Drama/Theater in unerwarteten Themen, Kontexten und Orten
  • Kreativer Umgang mit dem Lehrbuch im dramapädagogischen Unterricht
  • Kreativität und Sprachrichtigkeit – zwei schwer vereinbare Lernziele?
  • Kreativer Einsatz von Dramapädagogik in der Aus-und Fortbildung von Lehrenden

Kontakt und weitere Informationen:

Dr. Stefanie Giebert: Stefanie.Giebert@htwg-konstanz.de

HTWG Hochschule Konstanz, Alfred Wachtel Str.8, 78462 Konstanz

MA Eva Göksel: eva.goeksel@phzg.ch

Zentrum Mündlichkeit, Pädagogische Hochschule Zug, Zugerbergstrasse 3, CH-6301 Zug

 

09.-10.11.2018

Symposium der Forschungs- und Praxisgruppe SPRACHE.TESTEN an der Ruhr Universität Bochum zum Thema:

Testen bildungssprachlicher Kompetenzen und akademischer Sprachkompetenzen - Synergien zwischen Schule und Hochschule erkennen und nutzen

Ziel des Symposiums ist es, die Aktivitäten in den einzelnen Teildisziplinen wie z.B. DaZ, DaF, Deutsch als Herkunftssprache, Bildungswissenschaften und Fremdsprachendidaktiken zu systematisieren und somit von den Ansätzen und Überlegungen anderer Akteure zu profitieren, um letztlich das Thema Erfassung bildungssprachlicher Kompetenzen und akademischer Sprachkompetenzen in allen Kontexten voranzubringen.

Dazu sollen folgende Punkte intensiver diskutiert werden:

  • Prüfzweck und Ziel
  • Testkonstrukt und Beurteilungskriterien
  • Testaufgaben und Testformat
  • Herausforderungen und Bedingungen

Kontakt: sprachetesten@rub.de

Informationen und Programm: www.rub.de/sprachetesten 

 

26.7.‐2.8.2020 

XIV. Kongress der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG)

Wege der Germanistik in transkulturellen Perspektiven in Palermo

Weitere Details: http://ivg2020.unipa.it