Fremdsprachenlernen und DaF an finnischen Schulen – aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen

Noora Vidgren

Abstract


In Finnland steht Deutsch beim schulischen Sprachenlernen an dritter Stelle nach der Fremdsprache Englisch und der zweiten Landessprache Schwedisch. Die Anzahl der DeutschlernerInnen ist jedoch schon seit Jahren stark rückläufig. Dieser Trend gilt nicht nur für DaF in Finnland, sondern auch für alle anderen Fremdsprachen außer Englisch und der obligatorischen Amtssprache Schwedisch. Dieser Beitrag behandelt aktuelle Trends und Herausforderungen für das Fremdsprachenlernen und das DaF-Lernen an finnischen Schulen. Es wird die aktuelle Lage des Fremdsprachenlernens dargestellt. Ferner wird das frühe Fremdsprachenlernen thematisiert, und diskutiert, ob und inwiefern ein Fremdsprachen-Frühbeginn zur Wiederbelebung des Lernens weiterer Fremdsprachen in Finnland beitragen kann.

German is the third most studied language in Finnish schools after English and the second official language Swedish. Over the past years, the number of German language learners has been rapidly diminishing. This trend does not only apply to learning German, but to all other foreign languages, with the exception of English, and the second official and obligatory language, Swedish. The present article addresses current trends and challenges of foreign language learning, and learning German as a Foreign Language within the Finnish school context. The current situation of language learning in Finnish schools is discussed. In addition, early language learning is presented, and it is also discussed, whether and if an early start into language learning could contribute to a revival of learning additional foreign languages in Finland.


Schlagworte


Fremdsprachenlernen; DaF-Lernen; frühes Fremdsprachenlernen; foreign language learning; German as a Foreign Language; early language learning

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2020 Noora Vidgren

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/