Mehrsprachigkeitsdidaktik in der DaF-/DaZ-Ausbildung – Studierende auf ihrem Weg von der Theorie zur Praxis und zurück

Kathrin Wild

Abstract


DaF- und DaZ-Lernendengruppen sind zunehmend durch Multilingualität gekenn-zeichnet. Deshalb sollten mehrsprachigkeitsdidaktische Elemente bereits in die universitäre DaF-/ DaZ-Ausbildung integriert werden. Der Beitrag stellt hierzu zwei Seminarkonzeptionen vor, die an ein neu eingeführtes Mehrsprachigkeitsfach an einer dänischen Schule gekoppelt wurden. Eine Lehrveranstaltung beschäftigte sich mit der Curriculums- und eine mit der Unterrichtsmaterial-entwicklung. Am Ende der Seminare wurden die teilnehmenden Studierenden in einer Pilotstudie zu ihren vorhandenen Erfahrungen mit Mehrsprachigkeitsdidaktik, der Einschätzung des studien-internen Lehrangebots zu diesem Thema, Interessen, dem Erwerb von Lehrkompetenzen und Einstellungen aufgrund des Seminarbesuchs schriftlich befragt.

GFL and GSL learning groups are increasingly characterised by multilingualism. Therefore, multilingual didactic elements should already be integrated into the university GFL/GSL training. The article presents two seminar concepts that have been linked to a newly introduced multilingualism subject at a Danish school. One course dealt with curriculum development and one with teaching material development. At the end of the seminars, the participating students took part in a pilot survey about their existing experiences with multilingual didactics, the assessment of the range of internal courses on this subject, interests, the acquisition of teaching competences and attitudes based on attending the seminar.


Schlagworte


DaF-/DaZ-Ausbildung; Mehrsprachigkeitsdidaktik; Curriculumsentwicklung; Befragung; training in GFL; multilingual didactics; curriculum development; survey

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2020 Kathrin Wild

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/