Ausführungsprozesse in der Fremdsprache

Esther Odilia Breuer

Abstract


Bei der Erforschung des fremdsprachlichen Schreibens wurde der reinen Ausführung, also der orthographischen Planung und motorischen Umsetzung, bisher wenig Aufmerksamkeit geschenkt, obwohl dieser Faktor Einfluss auf die Flüssigkeit des Schreibens und damit auf die Qualität des Produkts hat. In diesem Beitrag werden die Ergebnisse einer Studie vorgestellt, bei der Studierende mit Deutsch als Erst-, Zweit- oder Fremdsprache Sätze und Wortgruppen auf Deutsch und Englisch abtippten. Die Prozesse wurden in Keylogging-Protokollen festgehalten und statistisch ausgewertet. Es wird deutlich, dass es Unterschiede in der Ausführung zwischen den Gruppen und zwischen den Sprachen gibt. Dies zeigt, dass in der Fremdsprachenlehre auch die Ausführung gefördert werden sollte, um den Schreibfluss und damit auch Potenziale, wie Verstehen durch das Schreiben, zu fördern.

Research on foreign language writing has not yet analysed execution – i.e., the orthographic planning and motoric realisation of the text – to a greater extent, although this factor influences writing fluency and thus the prospective quality of the writing product. This paper presents the results of a study in which students with German as a first, second or foreign language copied sentences and word groups in German and in English. The processes were recorded with the help of keylogging-protocols which were analysed statistically. The results demonstrate that the performance in the low-order writing process of execution differs between the groups and between the languages. This stresses the need for training execution in foreign language teaching in order to foster writing fluency and, in turn, the potentials of using writing for supporting understanding.


Schlagworte


Ausführung, Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache, Keylogging; execution, first language, second language, foreign language, keylogging

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2020 Esther Odilia Breuer

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/