„Wenn er gestern auf der Party wäre!“: Konjunktivfehler iranischer DaF-Studierender

Rana Raeisi Dastenaei

Abstract


Der deutsche Konjunktiv ist ein sehr schwer zu erlernender Modus für Lernende mit der Ausgangssprache Persisch. Aus diesem Grund besteht das Ziel des vorliegenden Beitrages darin, die Konjunktivfehler der Lernenden zu analysieren und herauszufinden, welche Schwierigkeiten sie haben und dann diese Probleme auf der Grundlage der Struktur des Persischen zu begründen. Dementsprechend wurden die Fehler von 35 persischsprachigen DaF-Studierenden an der Universität Isfahan bei der Absolvierung einiger Konjunktivübungen untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass die aufgetretenen Fehler sowohl die Bildung als auch die Anwendung des Konjunktivs betreffen. Die Lernenden tendieren im Allgemeinen mehr dazu, die analytische würde-Form, die als die einfachere Form gilt, anstatt der synthetischen konjunktivischen Formen zu verwenden. Sie haben große Probleme mit der Transformierung des im Indikativ Präteritum stehenden Verbs in den Konjunktiv II und halten die Gegenwartsform des Konjunktiv II für eine Vergangenheitsform. Auch der Konjunktiv I, der im Persischen fehlt, stellt für sie eine besondere Schwierigkeit dar.
The German subjunctive (Konjunktiv) is a mode, which is hard to learn for German learners with L1 Persian. For this reason, the purpose of this paper is to analyze learners' subjunctive failures and find out where they have major problems and then to justify these problems on the basis of the structure of Persian. Accordingly, the errors of 35 Persian-speaking German as a Foreign Language students at the University of Isfahan were examined in the completion of some subjunctive exercises. The results show that the mistakes address both the formation and the application of the subjunctive. Learners tend more to use the analytical würde-Form as a simpler form rather than the synthetic subjunctive forms. They have great problems with the transformation of the verb in the indicative past tense into the subjunctive II and consider the present form of the Konjunktiv II to be a past tense. Also, the Konjunktiv I, which is missing in Persian, represents a particular difficulty for them.

Schlagworte


Deutsch als Fremdsprache, Interferenz, iranische Studierende, Konjunktivfehler, Persisch; German as a foreign Language, interference, Iranian students, subjunctive forms mistakes, Persian.

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2019 Rana Raeisi Dastenaei

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/