Die Bedeutung von Kunstwerken im bilingualen Kunstunterricht: zwischen Emotionalität und Fiktionalität – Auszüge aus einer explorativ-interpretativen Studie

Stéfanie Witzigmann

Abstract


Bedingt durch die heutige Zunahme der Bilderflut im Alltag unserer Schülerinnen und Schüler muss – zur bewussten Auseinandersetzung mit Inhalten – die Aufmerksamkeit auf selektierte Bilder gefördert und unterstützt werden. Hierfür eignen sich besonders Kunstbilder, die durch ihre vielfältigen Interpretationsmöglichkeiten zum genauen Hinsehen auffordern. Sie verhelfen unterschiedlichen Schülerpersönlichkeiten mit heterogenem Vorwissen zu individuellen Wahrnehmungsempfindungen. Dadurch entsteht ein erhöhter Bedarf an verbalem Austausch mit authentischen Emotionen und Werturteilen. In diesem Beitrag wird anhand von originalen Schüleräußerungen aus einem bilingualen Kunstunterricht in der Zielsprache Französisch gezeigt, wie die Verbindung von Kunstbildern mit einer Fremdsprache zu einem imaginativen, emotionalen und ganzheitlichen Lernen einlädt und darüber hinaus das Eintauchen in eine fiktionale Welt über diese Bildmedien möglich wird.

Due to the current increase in the flood of images in our students’ everyday lives, attention to selected images must be fostered and supported in order to consciously analyse content. Art pictures are especially suitable for this purpose, as they offer a wide range of interpretative opportunities and thus invite students to take a closer look. They help different student personalities with heterogeneous prior knowledge to develop individual perceptions. This results in an increased need for verbal exchange with authentic emotions and value judgments. The following contribution reviews original student statements from a target language art lesson in order to illustrate how the combination of art images with a foreign language invites imaginative, emotional and holistic learning. Furthermore, it focuses on how the immersion into a fictional world becomes possible through these visual media.

Schlagworte


Kunstwerke, bilingualer Unterricht, Wahrnehmungsschulung, Bildzugang, Emotionen; art images, CLIL approach, perception training, access to images, emotions.

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2019 Stéfanie Witzigmann

Lizenz-URL: http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/