Tagungen

09.-10.11.2018

Symposium der Forschungs- und Praxisgruppe SPRACHE.TESTEN an der Ruhr Universität Bochum zum Thema:

Testen bildungssprachlicher Kompetenzen und akademischer Sprachkompetenzen - Synergien zwischen Schule und Hochschule erkennen und nutzen

Ziel des Symposiums ist es, die Aktivitäten in den einzelnen Teildisziplinen wie z.B. DaZ, DaF, Deutsch als Herkunftssprache, Bildungswissenschaften und Fremdsprachendidaktiken zu systematisieren und somit von den Ansätzen und Überlegungen anderer Akteure zu profitieren, um letztlich das Thema Erfassung bildungssprachlicher Kompetenzen und akademischer Sprachkompetenzen in allen Kontexten voranzubringen.

Dazu sollen folgende Punkte intensiver diskutiert werden:

  • Prüfzweck und Ziel
  • Testkonstrukt und Beurteilungskriterien
  • Testaufgaben und Testformat
  • Herausforderungen und Bedingungen

Kontakt: sprachetesten@rub.de

Informationen und Programm: https://www.ruhr-uni-bochum.de/sprachetesten/symposium/index.html.de  

 


09.11. – 10.11.2018

19. UNIcert®-Workshop an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Thema: „Praxis- und Fachorientierung unter Berücksichtigung des GeR Companion Volume ( 2018)“

In sowohl sprachspezifischen als auch sprachübergreifenden Arbeitsgruppen wird das Thema mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufgegriffen und diskutiert werden.
Veranstaltungsort: Sprachenzentrum der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Kontakt und Information: unicertworkshop2018@hswt.de

Homepage: https://www.hswt.de/hochschule/zentrale-einrichtungen/sprachenzentrum/veranstaltung/article/19-unicert-jahrestagung-2018.html

 


16.11.2018

Fachdidaktischer Arbeitskreis am Didaktikzentrum der bayrischen HAWs in Ingolstadt zum Thema: FDaK DaF/DaZ

Die Diskussionsschwerpunkte werden auf animierten Grammatiken und Hörsaalspielen liegen.

Veranstalter: fachdidaktischer Arbeitskreis

Veranstaltungsort: Didaktikzentrum der bayrischen HAWs

Informationen: https://www.diz-bayer.de/component/redevent/details/4-diz-termin?xref=161583&Itemid=214



07.12.2018

ÖDaF-Kurztagung 2018 an der Universität Innsbruck

Thema: „Spracherwerb in informellen Lernumgebungen. Konzepte und Perspektiven“

In den letzten Jahren ist ein beschleunigtes Anwachsen der Angebote zum Spracherwerb in informellen Lernumgebungen zu beobachten. Dazu gehören eine große Vielzahl von oft informellen Initiativen im Rahmen von unterschiedlichen Integrationsmaßnahmen ebenso wie stärker institutionalisierte Angebote in Kultureinrichtungen oder Projekte zur Förderung des individuellen Lernens (z.B. durch Apps). Die Angebote zielen einerseits auf eine große Autonomie der Lernenden, andererseits sind sie geprägt durch ihren sozialen und situativen Kontext. Es stellt sich die Frage, welche Prozesse setzen gemeinsame Museumsbesuche, Gärtnern, Kochen, Lerncafés bei den Beteiligten in Gang?

In der Kurztagung sollen drei Vorträge diese Angebote aus der Sicht der DaZ-Didaktik und/oder der Spracherwerbsforschung beleuchten.

Veranstalter: ÖDaF

Informationen und Anmeldung: http://oedaf.at



28.02.-02.03.2019

7. Bremer Symposion zum Fremdsprachenlehren und Lernen an Hochschulen

zum Thema: Rethinking the Language Learner – Paradigmen – Methoden – Disziplinen

Rasch wachsende Internationalisierung, zunehmende Heterogenität und Diversität, verbunden mit immer straffer angelegten Studienplänen, erfordern eine Neuausrichtung

von Sprachenlernen und-lehren an den Hochschulen. Das Symposion möchte eine Plattform bieten, dieses Spannungsfeld aus Sicht der Sprachlehr- und Sprachlernforschung sowie den Bezugswissenschaften zu beleuchten, interdisziplinäre Zugänge aufzeigen und dabei die Lernenden in den Fokus rücken.

Veranstalter: Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Sprachenzentren an Hochschulen e.V. ( AkS)

Kontakt: Dr. Anikó Brandt, Universität Bremen, symposion@uni-bremen.de

Informationen: www.fremdsprachenzentrum-bremen.de/symposion



22.03- 23.03.2019

34. ÖDaF- Jahrestagung 2019 an der Pädagogischen Hochschule Wien

„Worum geh’s hier eigentlich?“- Anspruch und Wirklichkeit eines inhaltsorientierten DaF/DaZ-Unterrichts

Zu dieser Tagung wird es Beiträge zu folgenden Themen geben:

  • Fach-und berufsspezifische Inhalte
  • Landeskunde und kulturbezogenes Lernen
  • Wissenschaftssprache Deutsch
  • Sprachsensibler Unterricht in allen Fächern
  • Sprachliche Gestaltung in der Schule
  • Gestaltung von Lehrwerken und Lehrmaterialien
  • Konzepte für Aus-/Fort-und Weiterbildung bei Lehrenden

Anmeldung: tagung@oedaf.at

Informationen: www.oedaf.at

Der ÖDaF bietet während der gesamten Tagung eine kostenlose Kinderbetreuung an.



28.03-30.03.2019

46. Jahrestagung Deutsch als Fremd-und Zweitsprache 2019 an der TU Chemnitz

Die Titel der Themenschwerpunkte und Praxisforen lauten:

  • Europäische Literatur im Zusammenhang mit der Sprach-und Kulturvermittlung
  • Unterrichtsinteraktion und Zweitspracherwerb Deutsch
  • Zielgruppenspezifische Angebote für Lernende mit geringen Deutschkenntnissen
  • Evaluatives Feedback und Qualitätsentwicklung

Hierzu können auch noch Beiträge eingereicht werden. Weitere Informationen und Kontakt:

http://www.fadaf.de/de/jahrestagung/

 


28.06-29.06.2019

Internationale Tagung zum Sprachtandem an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaft Wolfenbüttel

Thema: Sprachtandems – aktuelle Perspektiven gemeinsamen Lernens

Die Tagung hat zum Ziel aktuelle Forschungsergebnisse zum Fremdsprachenerwerb im Tandem vorzustellen sowie die Umsetzung verschiedener Tandemkonzepte zu diskutieren. Ein Schwerpunkt stellt die nachhaltige Implementierung von Tandems im universitären Bereich.

Themenschwerpunkte sind:

  • Digitalisierung
  • Interkulturelles Lernen
  • Tandem-Programme
  • Anerkennung
  • Lernberatung

Hierzu sind noch Beiträge erwünscht und können bis zum 01.12.2018 eingereicht werden.

Veranstaltungsort: Sprachenzentrum Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Organisation:Jackie Mcpartland j.mcpartland@ostfalia.de; 
Rosa Callado r.callado@ostfalia.de




26.7.‐2.8.2020 

XIV. Kongress der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG)

Wege der Germanistik in transkulturellen Perspektiven in Palermo

Weitere Details: http://ivg2020.unipa.it